Donington Park: Leon Camier erneut vorne

Von Andreas Gemeinhardt
Leon Camier: Nun Titelkandidat Nummer 1!

Leon Camier: Nun Titelkandidat Nummer 1!

Leon Camier gewann den fünften Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Donington Park . Sylvain Guintoli nach Sturz in der Einführungsrunde verletzt.

Bereits in der Einführungsrunde zum fünften Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Donington Park kollidierten Josh Brookes (AUS/Honda) und Sylvain Guintoli (F/Suzuki). Während Brookes unverletzt blieb, wurden bei Guintoli Brüche des rechten Schien- und Wadenbeins diagnostiziert. Wie lange der französische Suzuki-Pilot ausfällt, ist im Augenblick noch unklar.

Nach dem Start fiel der Trainingsschnellste Yamaha-Pilot Leon Camier bis auf die fünfte Stelle zurück. Doch der Tabellenerste brauchte nur fünf Runden, um die Führung zu übernehmen. «Wenn ich ehrlich bin, habe ich heute ein paar Fehler mehr als üblich gemacht», gestand Camier. «Mir macht eine Erkältung zu schaffen und ich war nicht 100 Prozent konzentriert.»

Durch Guintolis Verletzungspech und dem neuerlichen Sieg in Donington ist Leon Camier nun der Titelkandidat Nummer Eins auf der britischen Insel. Camiers Teamkollege James Ellison machte auf Rang Zwei den Airwaves-Yamaha-Triumph komplett. Simon Andrews (Kawasaki) stürzte im Kampf um den dritten Platz. Diesen holte sich Stuart Easton (Honda) vor Glen Richards (Honda).


Britische Superbike Donington Park – Ergebnis Lauf 5
1. Leon Camier (Airwaves Yamaha) 30:45,324
2. James Ellison (Airwaves Yamaha) +3,644 Sekunden Rückstand
3. Stuart Easton (Hydrex Honda) +10,490
4. Glen Richards (HM Plant Honda) +13,459
5. Chris Walker (Motorpoint/Henderson Yamaha) +15,146
6. Karl Harris (Hydrex Honda) +15,865
7. Julien Da Costa (MSS Colchester Kawasaki) +31,782
8. Ian Lowry (Relentless Suzuki by TAS) +34,781
9. John Laverty (Buildbase Kawasaki) +35,362
10. Graeme Gowland (Motorpoint/Henderson Yamaha) +35,654


 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 23:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mo.. 29.11., 23:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 30.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 30.11., 02:20, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
» zum TV-Programm
3DE