Ausschluss für Tomczyk

Von Marcus Lacroix
DTM
Acht Punkte sind futsch: Martin Tomczyk

Acht Punkte sind futsch: Martin Tomczyk

Wegen der Verwendung eines nicht zugeteilten Reifens fliegt der Zweitplatzierte aus der Wertung

Hiobsbotschaft für Martin Tomczyk. Wegen der Verwendung eines nicht zugeteilten Reifens im Rennen flog der zweitplatzierte Audi-Werkspilot nachträglich aus der Wertung.

Auslöser der Disqualifikation war ein Formfehler seitens der Audi-Mannschaft. Das Reglement besagt, dass jeder Fahrer, der das dritte Qualifikations-Segment nicht erreicht, einen im Qualifying nicht benutzten Reifensatz wieder aus jener Liste, in der die dem jeweiligen Fahrer zugelosten Reifensätze erfasst sind, austragen lassen muss. Dieser Reifensatz darf für den Rest der Veranstaltung nicht mehr benutzt und muss beim folgenden Event neu erfasst werden. Dort darf er dann im Freien Training und Warm-up eingesetzt werden. Die Reifen selber verbleiben jedoch beim Team

Versehentlich ist einer dieser bereits ausgetragenen Reifen beim zweiten Stopp am Audi von Martin Tomczyk aufgezogen worden. «Ein Fehler beim Übertragen des Barcodes hat dazu geführt, dass ein Reifen aufgezogen wurde, der eigentlich ausgetragen worden war», erklärt Audi-Sportchef Dr. Wolfgang Ullrich. «Einen Vorteil hatte Martin dadurch nicht – im Gegenteil. Denn der irrtümlich verwendete Reifen war gebraucht, der eigentlich vorgesehene wäre neu gewesen …»

Wegen der Eindeutigkeit des Sachverhalts verzichtete Audi auf eine Berufung.

Korrigiertes Ergebnis:
Stand nach 2 Läufen:

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 13:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
7DE