Keine Erkenntnisse am Red Bull Ring

Von André Zengler
DTM
Edoardo Mortara wusste Gutes zu berichten

Edoardo Mortara wusste Gutes zu berichten

Erstes offizielles Training zur DTM auf Österreichs wieder eröffneter Rennstrecke war vom Wetter geprägt. Bestzeit von Mortara.

Die Zeitenliste des ersten freien Trainings am Red Bull Ring bringt wenig Aussagekraft über die Kräfteverhältnisse am Wochenende. Wobei dort der Freitag sowieso meist ein Buch mit sieben Siegeln ist.

Edoardo Mortara setzte im Rosberg-Audi die Bestzeit vor dem wieder genesenen Christian Vittoris (Mercedes) und Filipe Albuquerque (Audi). Allerdings setzte nur etwa die Hälfte der Piloten ernstzunehmenden Zeiten, bevor der Himmel über der Steiermark seine Schleusen öffnete. Zwar gingen später noch alle Piloten auf die Strecke, aber an konkurrenzfähige Zeiten war nicht mehr zu denken.

Nur eins schein klar zu sein: Es wird sehr eng! Denn bereits gestern gab es zwei Testsessions, bei denen beide Male das gesamte Feld in einer Sekunde war. Mortara war am Vormittag dort der schnellste, am Nachmittag war es Bruno Spengler, der mit 1.25.934 min die Tagesbestzeit erzielte. Ralf Schumacher spulte alleine in den beiden je dreistündigen Tests insgesamt 122 Runden ab. Mit jeweils 29 Runden waren heute Maro Engel und Martin Tomczyk heute die fleissigsten Piloten, die Zeiten des Tests wurden wegen des Wetters jedoch nicht erreicht.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE