Lucas Auer zu Titelchance: Spielberg ist BMW-Land

Von Gino Bosisio
Lucas Auer

Lucas Auer

In der TV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar 7» wurde ein Ausblick auf das vorletzte Rennwochenende der DTM in Spielberg gegeben – zu Gast war unter anderem Lucas Auer.

Im Rahmen der TV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar 7» Studio unweit des Salzburger Flughafens wurde über das bevorstehende DTM-Wochenende auf dem Red Bull Ring von Spielberg gesprochen. Einer der Gäste war Mercedes-Ass Lucas Auer (28).

Auer bezog Stellung zum System mit Punkten für das Qualifying Stellung. «In der F1 ist das Qualifying für das Rennen die halbe Miete», erklärte der Neffe von Ex-Formel 1-Star Gerhard Berger (63). «Bei uns werden die Top-3 aber mit Punkten belohnt. Das kann am Ende über das Jahr dann drei oder vier Plätze bedeuten.»

Und Auer kündigt an: «Jeder, der die DTM kennt, weiß, da herrscht Lackaustausch. Es ist sicher die erdigste Rennserie.»

Auer bestätigt: «Die DTM hat gerade einen riesigen Hype, wir sind in der DTM jetzt auch sehr gut aufgestellt aus österreichischer Sicht. Bisher war der Red Bull Ring für mich und Mercedes aber nicht das allerbeste Pflaster.»

In der Tabelle hat Auer 32 Punkte Rückstand auf BMW-Pilot Sheldon van der Linde. Auer sagt zur Meisterschaftschance: «Zuerst muss er in beiden Rennen ankommen. Es ist sehr hart umkämpft, ein Fehler ist da schnell passiert. Ich hätte nichts gegen Regen, schätze uns da gut ein. Spielberg ist ein wenig eine BMW-Strecke, daher wäre es vielleicht nicht schlecht.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:37, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 07:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3