Rocky: Mit der Nordschleife zweifelnde Fans erreichen

Von Andreas Reiners
DTM
Mike Rockenfeller

Mike Rockenfeller

Mit der Rückkehr auf die Nordschleife könnte man an der Serie zweifelnde Fans zurückgewinnen, glaubt DTM-Champion Mike Rockenfeller.

Der neue DTM-Kalender ist raus, und natürlich gastiert die DTM auch auf dem Nürburgring. Ginge es nach den Fahrern, wäre die legendäre Nordschleife allerdings die weitaus interessantere Adresse. DTM-Champion Mike Rockenfeller hat sich jetzt noch einmal für ein Rennen dort stark gemacht. Nicht nur aus eigenem Interesse, sondern auch um den Fans noch ein ganz besonderes Highlight zu bieten.

«Das wäre ein Mega-Highlight für uns, und persönlich glaube ich auch, dass das gehen würde. Ich glaube, mit so etwas würdest du auch die Fans wieder erreichen, die derzeit an der DTM zweifeln. Das wäre eine tolle Sache, auch weltweit. Mit so schnellen Autos ist da ja ewig nicht mehr gefahren worden», sagte der Audi-Pilot.

Bei Fahrern und auch bei den Fans stößt diese Idee nahezu ausnahmslos auf Gegenliebe, allerdings ist heutzutage die Umsetzbarkeit das Problem. Auch wenn die «alte DTM» auf der Nordschleife von 1988 bis 1993 bereits zu Gast war. Und jedes Jahr aufs Neue den Saisonhöhepunkt bildete.

«Vielleicht gibt es viele Gründe, die ich als Fahrer gar nicht so genau kenne, die dagegen sprechen. Realistisch gedacht glaube ich grundsätzlich nicht, dass wir in Zukunft dort fahren werden, aber ich würde mich freuen, wenn es so wäre», so Rockenfeller.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 01.12., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE