DTM: Spengler und Farfus geben Nachhilfe

Von Otto Zuber
DTM
Bruno Spengler und Augusto Farfus

Bruno Spengler und Augusto Farfus

Die beiden BMW DTM-Piloten Augusto Farfus und Bruno Spengler waren die Stars beim 5. Young Drivers Day am Sonntag im Fahrsicherheitszentrum von Colmar-Berg in Luxemburg.

120 Autofahrer zwischen 18 und 24 Jahren erlebten einen informativen Tag mit vielen verschiedenen Stationen und Workshops rund um das Autofahren. Dabei waren zwei schnelle Runden mit einem der beiden Rennfahrer in einem BMW M4 oder BMW M2 der absolute Höhepunkt.

«Dieser Tag hat uns viel Spaß gemacht. Und Spaß ist der beste Weg, wichtige Botschaften zu übermitteln. Die Runden mit uns waren für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis und werden sie immer daran erinnern, wie schwierig ein Auto im Grenzbereich zu kontrollieren ist, und dass die Sicherheit immer Vorrang haben muss. Es ist viel wichtiger, jungen Leuten zu zeigen, wie man ein Auto beherrscht, als in der Fahrschule zu lernen, wie man es einparkt», sagte Farfus.

«Ich habe heute viele nette junge Leute getroffen, und es hat sehr viel Spaß gemacht, wenn man spürt, wie sehr sie uns zuhören. Wir konnten ihnen ein bisschen vermitteln, wie groß der Unterschied zwischen einer Rennstrecke und dem normalen Straßenverkehr ist. Je früher man das lernt, desto besser ist das», meinte Spengler.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 27.11., 19:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE