Formel 1: Erster Alpine-Fahrer steht fest

Danzinger schnellster 2WD-Pilot bei der «Jänner»

Von Philipp Wyss
Danzinger hat den 2WD-Sieg im Visier

Danzinger hat den 2WD-Sieg im Visier

Österreicher bestimmen das Tempo in der Kategorie der Fahrzeuge mit Zweiradantrieb.

Mit einem bereits etwas beruhigenden Vorsprung von 1:47,7 min auf seinen Landsmann Hermann Neubauer (Suzuki Swift S1600) wird 2WD-Leader Hannes Danzinger (Renault Clio R3) in die morgige zweite Etappe der Jänner-Rallye starten. Damit hat der Österreicher gute Chancen, erster Leader der 2013 erstmals ausgeschriebenen Europameisterschaft für zweiradgetriebene Fahrzeuge zu werden. Auf Platz 3 folgt der Deutsche Raffael Sulzinger im Ford Fiesta R2, der allerdings bereits 2:56,2 min hinter Danzinger zurückliegt.

Sicherlich in den Kampf um einen Podiumsplatz wenn nicht gar den Sieg in der 2WD-Kategorie hätte auch Michael Böhm (Suzuki Swift S1600) eingreifen können. Für den Österreicher war die Jänner-Rallye aber bereits auf der zweiten Prüfung beendet. «Plötzlich war der Motor weg, ohne jegliche Vorwarnung, möglicherweise ein Elektronikdefekt.» Eine Diagnose, die später auch Suzuki-Teamchef Max Zellhofer bestätigte.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Marko: «Das war der Grundstein für den Sieg»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das Formel-1-Rennen in Spanien und erklärt, wie WM-Leader Max Verstappen seinen siebten Saisonsieg einfahren konnte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 25.06., 21:55, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • Di. 25.06., 22:00, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di. 25.06., 23:00, ORF Sport+
    Rallye: Murtal Rallye
  • Di. 25.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 26.06., 00:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 00:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 01:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 26.06., 03:15, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Mi. 26.06., 04:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6