Bianchi Schnellster in Oschersleben

Von Annette Laqua
Jules Bianchi auf Pole Position

Jules Bianchi auf Pole Position

Der Franzose Jules Bianchi gewann das Qualifying der Formel-3-Euroserie in Oschersleben vor Valtteri Bottas und Christian Vietoris.

Der Finne Valtteri Bottas ging als Favorit ins Zeittraining der Formel-3-Euroserie, denn er war der dominierende Mann des Pre-Event-Tests am Mittag. Doch als es um die Startpositionen ging, baute Bottas einen Fehler ein.
«Ich bin in der Hotel-Kurve ins Kiesbett geraten und habe mir dabei den Frontflügel verbogen», ärgerte er sich. Trotz des Missgeschicks reichte es zum zweiten Platz. «Ok, es ist immer noch die erste Startreihe und deshalb keine Katastrophe. Aber so hatte ich mir das Qualifying nicht vorgestellt.»

Die Pole Position ging an Jules Bianchi. «Nach dem Pre-Event-Test haben wir uns verbessert, sowohl das Auto als auch ich sind besser geworden. Die Pole Position ist super.»

Als Dritter beendete Christian Vietoris das Qualifying. Der Deutsche aus dem Team Mücke hatte Pech, dass sich Stefano Coletti vor ihm drehte und er seine letzte schnelle Runde abbrechen musste. «Schon wieder ein Qualifying, das nicht mach Wunsch lief», ärgerte er sich trotz seiner dritten Position.

Roberto Merhi, Jean Karl Vernay, Mika Mäki, Alexander Sims und Renger van der Zande komplettierten die Top 8. Für van der Zande war es der erste Auftritt in der Formel-3-Euroserie seit Ende 2008 und die Premiere im Team Motopark Academy und er fand sich gleich gut zurecht. «Ich bin zufrieden», sagte er. «Wir steigern uns von Session zu Session, so kann es weitergehen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.09., 11:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 27.09., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2006: Großer Preis von San Marino
  • Di.. 27.09., 14:25, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 27.09., 14:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 27.09., 14:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlights 2022
  • Di.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2022
  • Di.. 27.09., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 27.09., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 27.09., 17:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
» zum TV-Programm
3AT