Mercedes flott dabei, Schumi zufrieden

Von Mathias Brunner
Formel 1
Michael Schumcher überzeugte im zweiten Training von Melbourne

Michael Schumcher überzeugte im zweiten Training von Melbourne

Michael Schumacher ist nach dem ersten Tag in Melbourne guter Dinge: «Wir haben bei der Abstimmung Fortschritte erzielt.»

Mercedes-Rennchef Norbert Haug fasste den ersten Trainingstag von Melbourne so zusammen: «Kein schlechter Auftakt bei schwierigen Witterungsbedingungen – Nico war im ersten Training vorne dabei, Michael im zweiten. Aber nach diesem Tag das wahre Kräfteverhältnis einzuschätzen, ist unmöglich.»

Michael Schumacher, am Nachmittag erstmals 2010 in einem Training schneller unterwegs als Nico Rosberg, liess wissen: «Wegen des Regens konnten wir nicht ganz jenes Programm durchziehen, das wir uns vorgenommen hatten. Aber wir haben beim Set-up klare Fortschritte gemacht, wir konnten zum Schluss des Nachmittags-Trainings recht flott fahren, das Auto hat sich gut angefühlt. Von daher bin ich recht zufrieden.»

Teamchef Ross Brawn: «Mit Michael haben wir heute schöne Fortschritte gemacht, am Wagen von Nico sind wir in Sachen Abstimmung möglicherweise in die falsche Richtung gegangen. Aber generell liegen wir noch immer dort, wo wir ungefähr hingehören.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm