Britische Sportler: Lewis Hamilton ist der Reichste

Von Otto Zuber
Formel 1
Lewis Hamiltons Vermögen beläuft sich gemäss der «Sunday Times»-Liste der reichsten britischen Sportler auf 131 Mio. Pfund

Lewis Hamiltons Vermögen beläuft sich gemäss der «Sunday Times»-Liste der reichsten britischen Sportler auf 131 Mio. Pfund

Die Sunday Times hat hat wieder einmal ihre Liste der reichsten Sportler Grossbritanniens veröffentlicht. Und wie schon im Vorjahr führt Mercedes-Star Lewis Hamilton die Top-10 der reichsten Athleten des Landes an.

Das Vermögen des dreifachen Formel-1-Weltmeisters Lewis Hamilton schätzen die Kollegen der «Sunday Times» in diesem Jahr auf 131 Millionen britische Pfund, was umgerechnet rund 154 Mio. Euro entspricht. Dementsprechend hat sich das Vermögen des Briten im vergangenen Jahr um rund 25 Millionen Pfund (fast 30 Mio. Euro) vermehrt.

Mit dieser Schätzung führt der Mercedes-Star auch die diesjährige Liste der reichsten Athleten Grossbritanniens an. Allerdings ist ihm ein Fussballer auf den Fersen: Zlatan Ibrahimovic, der für Manchester United kickt, besetzt mit 110 Millionen Pfund (etwa 130 Mio. Euro) den zweiten Platz.

Hinter dem Schweden folgt mit Wayne Rooney (93 Mio. Pfund bzw. knapp 110 Mio. Euro) ein weiterer Fussballspieler. Den vierten Rang besetzt mit Jenson Button der zweite Formel-1-Pilot, der es in die Top-10 geschafft hat.

Der McLaren-Honda-Reservist, der seine Stammfahrer-Karriere nach der vergangenen Saison beendet hat, wird mit einem Vermögen von 86 Millionen Pfund (rund 101 Mio. Euro) gelistet.

Golfer Rory McIlroy, Tennis-Ass Andy Murray, Ex-Fussball-Profi und Star-Trainer José Mourinho, Kicker Gareth Bale, Basketball-Ass Lull Deng und der frühere Profi-Kicker und heutige Fussballtrainer Pep Guardiola komplettieren die Top-10.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
7DE