Superstar Fernando Alonso: Real Madrid-Ehrenmitglied

Von Mathias Brunner
Fernando Alonso mit Real-Madrid-Präsident Florentino Pérez

Fernando Alonso mit Real-Madrid-Präsident Florentino Pérez

​Nicht alles ist in der Saison 2017 für Fernando Alonso schiefgelaufen. Der McLaren-Honda-Star hat ein tolles Indy 500 gefahren – und er ist seit kurzem Ehrenmitglies des Fussballklubs Real Madrid!

Grosse Ehre für den zweifachen Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso: Im Estadio Santiago Bernabeu von Madrid ist der Rennfahrer zum Ehrenmitglied von Real Madrid ernannt worden!

Der 32fache GP-Sieger erhielt von Real-Präsident Florentino Pérez ein Trikot mit (was sonst?) der 1 eines Champions. Der 70jährige Pérez würdigt in in seiner Rede: «Das ist ein kleines Dankeschön von Real Madrid für einen der grössten spanischen Athleten. Er hat in unserem Land etwas erreicht, das viele für unerreichbar hielten – dass nämlich ein spanischer Rennfahrer Formel-1-Weltmeister wird. Er ist ein Pionier und ein Genie. Und er hat so gut wie Alleingang eine ganze Nation mitgerissen. Nur Fussball wird in unserem Land noch intensiver verfolgt als die Formel 1.»

«Fernando Alonso verkörpert Werte, die wir teilen: Talent, Mut, Kraft. Fernando Alonso ist in Spanien zur Ikone geworden. Dies hier ist auch dein Real Madrid, Fernando, ein Klub, der von sich selber immer noch mehr verlangt.»

Alonso, Weltmeister der Jahre 2005 und 2006 (mit Renault) war sichtlich gerührt: «Danke, Herr Präsident, Dank an alle von Real Madrid. Das ist ein Tag, den ich nicht so bald vergessen werde. Was Real Madrid angeht, so bin ich nur ein Fan unter Millionen. Jetzt hier im Bernabeau zu stehen, das bedeutet mir sehr viel. Auch wenn ich wegen meines Jobs viel unterwegs bin, komme ich immer wieder gerne zurück. Ich hatte immer schon eine starke Bindung zu Madrid, mein Vater stammt aus dieser Stadt.»

«Ich bin oft gefragt worden, was denn die Faszination Real Madrid ausmache. Ich habe keine Antwort darauf, nur jene, dass Real Madrid so zu mir gehört wie meine braunen Augen oder ein Ruhepuls von 55 Schlägen.»

«Einige Menschen sind geboren worden, um für Real Madrid zu spielen. Andere dafür, einfach diesen Fussbal nur zu geniessen. Dazu gehöre auch ich. Hala Madrid!» (Was so viel bedeutet wie – vorwärts, Madrid! Es handelt sich um den klassischen Anfeuerungsruf der Fans für ihren Lieblingsklub.)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 22:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Mo.. 16.05., 23:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 16.05., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 17.05., 01:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 17.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 04:00, Motorvision TV
    Motorcycles
» zum TV-Programm
7AT