Alonso macht Ferrari Mut

Von Peter Hesseler
Formel 1
Alonso peilt in Barcelona Saisonsieg Nr. 2 an

Alonso peilt in Barcelona Saisonsieg Nr. 2 an

Der Spanier streut der Scuderia vor seinem Heimrennen Rosen und sieht sich von seinen Möglichkeiten her absolut im Titel-Fahrplan.

Fernando Alonso geht auf Motivations-Mission. Offenbar ist dem Spanier vor seinem Heimrennen am 9. Mai klar, dass sein Ferrari-Team Zuspruch benötigt. Denn der im Winter von Renault zur Scuderia gewechselte Asturier gewann zwar den WM-Auftakt in Bahrain, danach aber nicht mehr.

Alonso sagt vor dem Spanien-Grand-Prix: «Mit all dem Potenzial, das wir haben und mit diesem Super-Team stehen wir erst am Anfang. Und ich habe eine reelle Chance, um den WM-Titel zu kämpfen. Daran durfte ich voriges Jahr nicht einmal denken. Aber dieses Mal ist alles anders. Und ich geniesse es total.»

Worte, die dem italienischen wie auch dem spanischen Volk runtergehen werden wie Oliven-Öl.

Nach vier Rennen beginnt nun die Europasaison, sagt Alonso. Und das sei stets der Punkt, an dem sich entscheide, wer im Rennen um den Titel dabei sei. Alonso ist WM-Dritter mit elf Punkten Rückstand auf Jenson Button.

«Aus dem ein oder anderen Grund haben wir bisher nicht so viele Punkte geholt, wie möglich gewesen wären, aber das Auto ist gut. Ich bin nicht beunruhigt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 13:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
4DE