F1 im TV: GP-Stars starten ins Mexiko-Wochenende

Von Otto Zuber
Formel 1
Heute muss auch Daniel Ricciardo den Helm aufsetzen und den Sombrero zuhause lassen

Heute muss auch Daniel Ricciardo den Helm aufsetzen und den Sombrero zuhause lassen

Weniger als eine Woche nach dem US-GP dürfen die Formel-1-Stars wieder Gas geben: Auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez findet das drittletzte Kräftemessen des Jahres statt. Alle TV-Zeiten dazu gibt's hier.

Der GP-Zirkus hat seine Zelte nur wenige Tage nach dem US-GP in Mexiko-Stadt aufgeschlagen, denn bereits dieses Wochenende steht der drittletzte Grand Prix der Saison auf dem Programm. Los geht es heute mit den ersten beiden freien Trainings, in denen nicht nur die Piloten gefordert sind, sondern auch die Ingenieure.

Vor allem die Verantwortlichen für die Antriebseinheit sind gefragt, denn die Strecke bietet wegen ihrer hohen Lage eine besondere Herausforderung, wie Renault-Motorenchef Remi Taffin betont: «Es ist ein sehr interessanter Kurs. Auf den langen Geraden werden hohe Geschwindigkeiten erreicht, weil die dünne Luft weniger Widerstand bietet.»

Und damit nicht genug. Der Franzose erklärt weiter: «Die dünnere Luft hat auch zur Folge, dass der Turbo höher drehen muss, um genügend Sauerstoff in den Verbrennungsmotor zu bekommen. Der Unterschied beträgt im Vergleich zum Rennen in Abu Dhabi acht Prozent.» Auch die Kühlung der Bremsen wird durch die Luft erschwert. Immerhin: «Der Spritverbrauch fällt ziemlich gering aus und ist in Mexiko kein so grosses Thema wie andernorts», erklärt Taffin.

Wer live mitansehen will, die die Teams und Formel-1-Piloten ins drittletzte Kräftemessen der Saison startet, muss den Fernseher spätestens um 17 Uhr MESZ einschalten. Dann beginnt das erste freie Training. Die zweite Session startet dann um 21 Uhr. Hier gibt's alle Sendezeiten der deutschsprachigen TV-Stationen.

Mexiko-GP im TV

Freitag, 27. Oktober
16.55 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training live
16.55: n-tv – 1. Freies Training live
18.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
20.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training live
22.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
23.20: ORF1 – Training Highlights

Samstag, 28. Oktober
0.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
6.30: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
7.45: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
14.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
15.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
16.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training live
18.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
19.15: n-tv – Freie Trainings Zusammenfassung
20.00: n-tv – Qualifying
21.00: n-tv – Nachbericht Qualifying
19.50: Sky Sport 1 – Qualifying
19.55: SRF Info – Qualifying
23.00: ORF1 – Qualifying Highlights
23.00: Sky Sport 1: Qualifying Wiederholung

Sonntag, 29. Oktober
0.30: RTL – Qualifying
11.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
13.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
18.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
18.00: ORF1 – Highlights aus Austin
19.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
19.00: ORF1 – Formel-1-News
19.05: RTL – Countdown
19.25: ORF1 – Vorberichte und Rennen
19.30: SRF 2 – Rennen
19.55: Sky Sport 1 – Rennen
20.00: RTL – Rennen
21.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
21.55: ORF1 – Rennanalyse
22.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
22.45: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 23.04., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 23.04., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 23.04., 15:45, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 23.04., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.04., 18:00, ServusTV
    P.M. Wissen
  • Fr.. 23.04., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.04., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr.. 23.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 23.04., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 23.04., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE