Barrichello darf sich bei Schumi bedanken

Von Mathias Brunner
Formel 1
Ein solches Lenkrad (hier das von Hülkenberg) ging über Bord

Ein solches Lenkrad (hier das von Hülkenberg) ging über Bord

Noch immer fragen sich viele, warum Rubens Barrichello beim Monaco-GP keine Strafe erhalten hat. Die Antwort lautet: wegen Michael Schumacher!

Noch immer rätseln Formel-1-Fans, wieso Rubens Barrichello in Monaco keine Strafe aufgebrummt erhalten hat. Wir erinnern uns: nach seinem Crash in der Passage zum Casino hoch, warf der verärgerte Brasilianer sein Lenkrad über Bord, worauf die beiden HRT-Fahrer Senna und Chandhok darüber rumpelten.

Im Reglement ist verankert, dass das Lenkrad an Bord bleiben muss, um den Streckenposten das Wegschieben zu erleichtern.

Die FIA-Polizisten hatten sich Barrichellos Lenkrad-Wurf zwar als untersuchungswürdig notiert, doch die Schumi-Affäre um das Überholmanövers des Rekord-Champions gegen Fernando Alonso überschattete danach alles. Anders gesagt: Wegen Schumi wurde es versäumt, Barrichello zur Rennleitung zu bitten. Und ohne Untersuchung gibt es auch keine Strafe.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 18.06., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 19:00, Eurosport
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
6DE