Hamilton erstmals vorne

Von Peter Hesseler
Formel 1
Lewis Hamilton wittert seine erste Siegchance 2010

Lewis Hamilton wittert seine erste Siegchance 2010

Im siebten Qualifying der Saison quetscht sich der Weltmeister von 2008 endlich mal in die erste Startreihe. Im Rennen will er seine überlegene Topspeed ausspielen.

Trotz zweier absoluter Sektorenbestzeiten scheiterte [*Person Lewis Hamilton*] in der Qualifikation knapp am Tagesbesten, Mark Webber.

Am Ende fehlten dem Briten zwei Zehntelsekunden auf den australischen Red-Bull-Racing-Fahrer. Trotzdem fühlte sich der Weltmeister von 2008 bärenstark: «Unser Auto wird immer besser, wir rücken der Spitze immer näher. Und im Rennen werde ich meine Chance suchen, zu überholen.»

Erstmals in diesem Jahr startet er in Istanbul am Sonntag aus Reihe 1.

Hamilton glaubt, dass der Ausgang des Grand Prix extrem vom Reifenverschleiss abhängen wird: «Man ruiniert sich hier die Reifen im Nu, besonders in Kurve 8. Darauf muss man besonders aufpassen.»

Die Red Bull-Konkurrenten sieht er vom Qualifikationstempo her «ausser Reichweite, mehr als Platz 2 kann ich nicht verlangen».

Und mit Blick auf Vettel und Webber sagt Hamilton: «Die können in Kurven Vollgas fahren, wo ich es nicht kann. Allein in Kurve 8 sind die beiden mehrere Zehntelsekunden schneller als ich. Aber im Rennen kann immer vieles passieren. Ich bin bereit, meine Chancen zu nutzen.»

Am Morgen hatte Hamilton einen spektakulären Hochgeschwindigkeitsdreher in Kurve 8: «Das kann passieren», winkt er ab, »das mache ich sicher noch mal, das war nichts Besonderes.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE