Fahrer geben klein bei

Von Peter Hesseler
Formel 1
Nico Rosberg «Wir kennen unseren Wert»

Nico Rosberg «Wir kennen unseren Wert»

Erneute Erhöhung der Superlizenzgebühren durch den Weltverband FIA wird vorerst geschluckt - Trotzdem Gespräch mit Mosley gefordert.

Der Streit um die Gebühren für die Superlizenz 2010 hat sich nahezu erledigt. Nachdem das Williams-Team die Gebühren für seine Fahrer als erstes überwiesen hat, wollen bis Ende kommender Woche alle Teams bzw. Fahrer den Startpreis pro Lizenz entrichtet haben.

Der Streit war entbrannt, nachdem der Automobilsport-Weltverband FIA im Januar eine Routineerhöhung im Bereich einer Inflationsanpassung angekündigt hatte. Da gingen die Fahrer auf die Barrikaden, da sie bereits vor einem Jahr eine erhebliche Anpassung der Gebühren hingenommen hatten: von 1690 Euro Grundgebühr auf 10000, und von 447 Euro pro Punkt auf 2000 Euro. Auch damals nicht klaglos.

Offenbar stimmten die Fahrer jetzt aber nur zu, um nicht die Jobs von Kollegen in schwächeren Positionen zu gefährden. Aber sie wollen Weltverbands-Präsident Max Mosley, der die Gebühren selbst als fair erachtet, noch vor dem Australien-GP am 29. März dazu sprechen. Nico Rosberg machte klar, dasss die Fahrer in dieser Angelegenheit geschlossen da stünden und ihren Wert kennen würden. Der GP-Sport brauche die Fahrer, jeden einzelnen von ihnen, man sollte sie nicht unterschätzen. Es klang wie eine Drohung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 29.07., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 06:00, Motorvision TV
    Reportage
  • Do.. 29.07., 08:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Do.. 29.07., 09:20, Motorvision TV
    Classic
» zum TV-Programm
3DE