Sorge um Lauda: Intensivstation nach Grippe

Von Andreas Reiners
Formel 1
Niki Lauda

Niki Lauda

Niki Lauda hat es schlimmer erwischt als angenommen. Der Österreicher lag nach einer Grippe auf der Intensivstation, ist aber inzwischen wieder auf dem Wege der Besserung.

Ein starker Husten sei der Grund, warum Niki Lauda bei den vergangenen beiden Rennen in Hockenheim und Budapest nicht vor Ort war. Den kuriere er aus, hieß es bei Mercedes.

Das Portal «Österreich» berichtet nun, dass es allerdings weitaus dramatischer war. Denn der Mercedes-Aufsichtsratsvorsitzende lag nach einer Sommergrippe, die er sich im Urlaub auf Ibiza eingefangen hatte, zwischenzeitlich auf der Intensivstation im Wiener Krankenhaus, seit Ende Juli ist Lauda dort bereits in Behandlung.

Die Sommergrippe greift die Immun- und Abwehrkräfte des Körpers an, außerdem ist Lauda aufgrund seiner Nieren-Schwäche ein besonderer Risiko-Patient. Mit seinem Privatjet ging es deshalb von Ibiza nach Wien und dort sofort auf die Intensivstation, die er vergangene Woche wieder verlassen konnte.

Aus Laudas Umfeld heißt es, er wurde «großartig betreut». Nach zwölf Tagen im Krankenhaus sei er «fast vollständig wiederhergestellt – es gab mit Nieren und Herz Gott sei Dank keine Komplikationen».

Lauda kann das Krankenhaus in diesen Tagen verlassen, muss sich aber noch schonen. «Die Ärzte sagen, nach dieser schweren Grippe ist mit der Gesundheit nicht zu spaßen – Niki muss zurückschrauben», wird ein Freund zitiert.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 25.01., 07:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mo. 25.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 25.01., 09:30, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE