Magny-Cours will zurück

Von Peter Hesseler
Formel 1
Magny-Cours will wieder F1-Rennen austragen

Magny-Cours will wieder F1-Rennen austragen

Frankreich will nach dann zwei Jahren ohne Grand Prix wieder mit seinem ungeliebten Provinz-Standort in den Rennkalender aufgenommen werden.

Die Formel 1 sucht sich immer neue Metropolen und globale Nischen zur Verbreitung ihres Sports, ihres Flairs und zwecks Eroberung neuer Märkte: zuletzt mit den Stadtrennen in Singapur und Valencia sowie mit der Mega-Anlage in Abu Dhabi, demnächst mit einem Auftritt nahe Dehli (Indien). Russland (erstmals 2014) und die USA (Rückkehr 2012 mit Austin/ Texas) sollen ins Programm genommen werden.

Doch ein kleines gallisches Dorf gibt seine Pläne, wieder einen GP auszurichten, nicht auf. Im Gegenteil: Magny-Cours, zuletzt 2008 im Rennkalender der Königsklasse des Automobilsports vertreten, will zurück ins Geschäft. Dies vermeldet zumindest das französische Fachblatt Autohebdo unter Berufung auf Streckenchef
Serge Saulnier. Er wolle einen «anständigen Vertrag» mit F1-Promoter Bernie Ecclestone aushandeln, sagt er.

Magny-Cours hatte sich Ende 2008 mangels liquider Mittel selbst von der Liste der Austragungsorte für 2009 gestrichen. Aber mit den Nachverhandlungen der Startgelder in Silverstone und Hockenheim haben die Ausrichter des Frankreich-GP offenbar neue Hoffnung geschöpft.

Den letzten Frankeich-GP gewann 2008 Felipe Massa im Ferrari.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE