Barcelona-Tests 2020: Formel-1-Erlebnis ab 23 Euro!

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
In Barcelona testen die GP-Stars bis zum Sonnenuntergang

In Barcelona testen die GP-Stars bis zum Sonnenuntergang

Wer nicht bis zum Saisonauftakt in Melbourne warten will, um die 2020er-Autos auf der Piste zu sehen, kann sich jetzt die Tickets für die Formel-1-Tests sichern, die im Februar 2020 in Barcelona über die Bühne gehen.

In Barcelona testen die Formel-1-Stars im nächsten Jahr nur noch sechs statt wie bisher acht Tage, entsprechend wichtig wird es für sie sein, möglichst viele Testkilometer abzuspulen, bevor er zum Saisonstart nach Melbourne geht. Die neuen GP-Renner werden vom 19. bis 21. Und vom 26. bis 28. Februar 2020 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya ihre Runden drehen. Und die Fans können wie schon in den Vorjahren für vergleichsweise wenig Geld dabei sein, wenn die Teams und Fahrer sich und ihre Renner auf die neue Saison vorbereiten.

Die günstigsten Tickets gibt es ab 23 Euro, wobei noch mit einem Aufschlag für die Administrationsgebühren gerechnet werden muss. Bereits mit diesen Eintrittskarten können die Besucher das Geschehen von jeder der für die Tests geöffneten Tribünen aus mitverfolgen. Für knapp 60 Euro gibt es zusätzlich einen Boxengassen-Spaziergang und Zugang zur Terrasse und zu den VIP-Tribünen. Wer zehn Euro mehr hinblättert, kommt zudem in den Genuss einer geführten Tour, die den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen gewährt.

Wer nur die Tour und den Zugang zu den Tribünen buchen will, kann dies auch für knapp 60 Euro tun. Etwas teurer gestaltet sich der Zugang zum Fahrerlager, dafür müssen die Fans pro Tag 109 Euro plus Gebühren hinblättern. Dafür kommt man seinen Stars damit sehr nahe. Neben dem Zugang zum Fahrerlager gibt es dafür auch Zugang zur VIP-Tribüne und zur Terrasse sowie einen Boxengassen-Spaziergang.

Wem das nicht reicht, dem bleibt noch der «Montjuic Club», in den man für 226.20 Euro (plus Gebühren) pro Tag kommt. Hier werden die Gäste kulinarisch verwöhnt und sie kommen in den Genuss der besten Sicht auf das Geschehen in der Boxengasse, weil der «Montjuic Club» direkt über den Boxen liegt. Auch hier ist der Zugang zum Fahrerlager inbegriffen. Im offiziellen F1-Ticketstore gibt es auch Halbtagestickets für diese Kategorie.

Familien profitieren von den noch attraktiveren Preisen für Kinder und Jugendliche, denn wer das sechste Lebensjahr noch nicht erreicht hat, geniesst freien Eintritt, auch wenn dabei kein Sitzplatz besetzt werden darf. Für alle 6- bis 15-Jährigen gibt es einen Preisnachlass von 50 Prozent. Wer jetzt zugreifen will, kann seine Eintrittskarten im Online-Ticketstore des Streckenbetreibers bestellen.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm