Brawn: «Wir schaffen es»

Von Peter Hesseler
Formel 1
Brawn verbreitet Zuversicht bei Mercedes GP

Brawn verbreitet Zuversicht bei Mercedes GP

Teamchef von Mercedes-GP sieht seine Truppe auf dem richtigen Weg – an die Spitze 2011.

Nach einem starken vierten Rang für [*Person Michael Schumacher*] in Korea sagt Mercedes-GP-Teamchef [*Person Ross Brawn*]: «Wir kommen langsam dahin, wohin wir wollen. Es hat etwas länger gedauert als erwartet, aber ich sehe diese wirklich guten Fortschritte bei uns und wir sind ausserdem dabei, alle Aufgaben für das nächste Jahr zu bewältigen.»

Brawn weiter: «Wir verstehen das Auto immer besser. Der F-duct arbeitet gut und wir haben die höchsten Topspeeds.»

Mercedes GP war als Nachfolge-Team von BrawnGP, dem Weltmeister von 2009 gestartet, hat aber noch kein Rennen gewonnen und steht auf Platz 4 der Teamwertung. Nico Rosberg schaffte es 2009 bislang nicht höher als auf Platz 3 im Rennen, wurde aber in Korea in aussichtsreicher Position unverschuldet aus dem GP gerissen.

Mehr Hintergründe zum Abschneiden des Teams und zur Lage in der deutschen F1-Nationalmannschaft erfahren Sie in der neuesten Printausgabe von SPEEDWEEK. Auch wie Schumi zuletzt seine Formkurve stabilisierte – auf hohem Niveau.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm