Abu Dhabi ausverkauft

Von Peter Hesseler
Formel 1
Abu Dhabi fiebert seinem zweiten GP entgegen

Abu Dhabi fiebert seinem zweiten GP entgegen

Saisonfinale am Golf wird am kommenden Sonntag vor vollen Tribünen ausgetragen.

Drei Tage vor Beginn des Rennwochenendes in Abu Dhabi ist der letzte Grand Prix dieser Saison (14. November) ausverkauft, meldet der Veranstalter.
 
Strecken-Manager Richard Cregan sagt: «Wir sind stolz, dass wird das Finale mit vier Fahrern in Titelkampf austragen dürfen und glauben, dass dies ein würdiger Abschluss einer fantastischen Saison werden wird. Der Champion wird in Abu Dhabi gekrönt.»

Voriges Jahr kam Jenson Button als vorzeitig ermittelter Weltmeister aus Brasilien nach Abu Dhabi. Insofern war damals schon vorher etwas die Luft aus dem Rennen heraus.

Der zweite Abu Dhabi-GP wird nun also wie der erste vor einem Jahr vor vollem Hause ausgetragen. Cregan hat diesen Zuspruch mit zwei Hilfsmassnahmen erreicht: Ein und derselbe Preis für alle Tribünenkarten, ganz gleich wo. Und Erweiterung des Spassprogramms rund um die Rennaktivitäten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 15:20, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 15:45, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
6DE