Alonso gratuliert nicht

Von Peter Hesseler
Formel 1
Vettel wartet auf die Gratulation von Alonso

Vettel wartet auf die Gratulation von Alonso

Der deutsche Weltmeister verrät, das der ursprüngliche Titelfavorit Probleme hat, die Form zu wahren.

[*Person Sebastian Vettel*] und der WM-Zweite, [*Person Fernando Alonso*], könnten zum neuen Traumpaar der Formel 1 werden.

«Er hat mir immer noch nicht gratuliert», sagt der neue Weltmeister über den spanischen Ferrari-Fahrer, der im Finale von Abu Dhabi den Titel an den jungen Deutschen verlor.

Gelegenheit dazu hätte es nach dem Rennen reichlich gegeben, ebenso wie am Samstag danach bei den Testfahrten in Abu Dhabi.

Ansonsten findet Vettel den Rummel um seine Person nach wie vor unglaublich, aber schön: «Hoffentlich weckt mich niemand und sagt: Das war nur ein Traum», hofft der Red-Bull-Racing-Pilot aus Heppenheim.

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 25.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 25.01., 15:55, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 25.01., 17:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Mo. 25.01., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo. 25.01., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 25.01., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 25.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 25.01., 19:30, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 25.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE