Ron Dennis: «Ecclestone ein Dieb»

Von Peter Hesseler
Formel 1
Dennis redet Klartext und scherzt mit Dame

Dennis redet Klartext und scherzt mit Dame

McLaren-Teilhaber Ron Dennis bezichtigt den F1-Promoter in einer neuen Biografie des Diebstahls der Teamrechte.

Schwere Geschütze von [*Person Ron Dennis*] gegen F1-Promoter [*Person Bernie Ecclestone*].

Der frühere McLaren-Mercedes-Teamchef erklärt in einer neuen Ecclestone-Biografie, genannt «Bernie»: «Bernie hat uns (Teambesitzern) de facto die Formel 1 gestohlen. Er nutzte seine kaufmännische Position (als Rechte-Verwalter), um uns 1997 einen Vertrag aufzunötigen, der uns unsere vorangegangenen Rechte abtreten liess.»

Damals drohten Top-Teams wie McLaren und Williams mit WM-Verzicht, aber Ecclestone nutzte seine Position als Vermarkter auf der einen und FIA-Vizepräsident auf der anderen Seite, um die Abtrünnigen gefügig zu machen. Diese Teams waren mitsamt Sponsorenverträgen und laufenden Betriebs abhängig von Geldflüssen und letztlich auf die WM-Teilnahme dringender angewesen als Ecclestone auf sie. Deshalb verloren sie den Machtkampf.

Danach war er, Eclestone, selbst der Inhaber der Rechte und verkaufte sie später mindestens zweimal gewinnbringend.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE