Auftakt mit Pirelli

Von Peter Hesseler
Formel 1
Pirelli bietet erstmals alle Sorten des P Zero an

Pirelli bietet erstmals alle Sorten des P Zero an

In Valencia beginnt nach der Aera Bridgestone die Neuzeit der Formel 1 – auf Reifen Marke Pirelli.

Heute geht es los. Erster offizieller Testtag der neuen Saison in Valencia, wo heute bei 13 Grad Sonnenschein erwartet wird. Also gute Bedingungen.

Bis auf McLaren (Interimsmodell, Vorstellung des Neuwagens am 4. Februar) sind alle Topteams mit dem Modell für 2011 am Start. Und erstmals im neuen Jahr rücken alle Rennställe mit Pirellireifen aus, dem Nachfolger von Bridgestone als Alleinausrüster der Formel 1.

Die Italiener haben sich intensiv vorbereitet, mit neun Privat-Tests. Mitte November fand überdies ein erster Test für alle Teams statt, allerdings in Abu Dhabi, wo sich die Gummis temperaturbedingt etwas schneller aufheizen als in Valencia im Winter. Dort wurden 11000 Kilometer insgesamt zurückgelegt.

Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery kündigt an: «Wir kommen mit allen verfügbaren Mischungen nach Valencia, um den Teams verschiedene Lösungen anzubieten. Der Test wird uns mit reichlich Daten versorgen und einen wertvollen Vorgeschmack auf die neue Saison liefern.»

Pirelli bietet vier verschiedene Sorten Trockenreifen und zwei Varianten für Nässe an. Erstmals kommen superweiche und harte Reifen an den aktuellen Autos zum Einsatz. Pirellis Gummis sollen vorne mehr Grip aufbauen als die Vorjahrsreifen von Bridgestone und schneller abbauen.

Weitere Einsatzorte sind Jerez, Barcelona und Bahrain, wo am 13. März der Saisonauftakt stattfindet.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
19