Alonso warnt vor Speedlimit

Von Peter Hesseler
Formel 1
Alonso ist aus der F1 an Tempo 300 gewöhnt

Alonso ist aus der F1 an Tempo 300 gewöhnt

Der spanische Zweifach-Weltmeister kritisiert die Senkung der Höchstgeschwindigkeit auf spanischen Autobahnen von 120 auf 110 km/h.

Fernando Alonso liegt mal wieder mit seiner Heimat im Clinch. Der zweimalige spanische F1-Weltmeister aus Oviedo warnt Autofahrer angesichts der Einführung von Tempo 110 km/h (vorher 120) auf spanischen Autobahnen ab 7. März 2011: «Da wird es schwer wach zu bleiben.»

Ferrari-Star Alonso weiter: «Ich unterstütze diese Regelung nicht. Benzin kann man auch anders und effektiver sparen.»

Indes rechnet der stellvertretende spanische Ministerpräsident Alfredo Perez Rubalcaba mit um 15 Prozent sinkendem Benzinverbrauch.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 11:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 13:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 18.06., 14:05, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • Fr.. 18.06., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
6DE