Formfehler von BMW-Sauber

Von Mathias Brunner
Formel 1
BMW-Teamchef Mario Theissen

BMW-Teamchef Mario Theissen

BMW-Sauber ist eines jener Teams, das Protest gegen angeblich illegale Diffusoren eingelegt hat. Der Protest ist verworfen – wegen eines Formfehlers!

Aufregung in Melbourne: Die FIA-Offiziellen Olafur Kristinn Gudmundsson (Island) und Radovan Novak (Tschechien) brüten derzeit über mehreren Protesten, die von einigen Rennställen gegen die angebliche illegalen Diffusoren von Brawn, Toyota und Williams eingereicht wurden.

Wer genau gegen wen protestiert hat, wird die FIA nach ihrer Entscheidung offenlegen, die wird innerhalb der nächsten 60 Minuten erwartet.

Was jetzt schon feststeht: Ein Protest von BMW-Sauber ist wegen eines Formfehlers verworfen worden. Gemäss Reglement musste ein Prostest innerhalb von zwei Stunden nach Schluss der Fahrzeugabnahme eingereicht werden. Die war um 16.00 Uhr lokaler Zeit zu Ende. Der Protest jedoch wurde nach 18.00 Uhr eingereicht und war damit ungültig.

Es wurde erwartet, das vor allem Ferrari, Red Bull Racing und Renault gegen die drei oben genannten Rennställe vorgehen würden. Ein Technikchef, dessen Name mir soeben entfallen ist: «Das ist wenig verwunderlich. Denn die drei müssten die umfangreichsten Umbau-Arbeiten im Heck vornehmen, um den Doppeldecker-Diffusor von Brawn, Toyota und Williams zu kopieren.»

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm