Drei Rennställe unter der Lupe

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ist der Brawn-F1 illegal?

Ist der Brawn-F1 illegal?

Ferrari, Red Bull Racing und Renault klagen gegen Williams, Toyota und Brawn.

High Noon in der Formel 1. Den ganzen Tag über wurde gestern im Fahrerlager erwartet, ob die strittigen verlängerten Unterböden der Teams Williams, Toyota und Brawn von den FIA-Technikern für regelkonform erklärt würden oder nicht. Als diese Fahrzeuge gegen 17 Uhr für legal erklärt wurden, legten vier Teams wie erwartet Protest ein. Und zwar Ferrari, Red Bull, Renault und BMW-Sauber.

Im Falle von BMW-Sauber jedoch wurde dieser abgewiesen, weil das Team die Begründung dafür nicht rechtzeitig bis 18 Uhr (Ortszeit) eingereicht hatte. «Das ist ein Formfehler von uns gewesen», sagt BMW-Sauber-Teamchef Dr. Mario Theissen, «aber kein Beinbruch, weil wir nach dem Rennen nochmals dagegen protestieren können.» Ausserdem seien drei gültige Proteste anhängig.

Die Anhörung der technischen Delegierten der drei beschuldigten Rennställe begann um 7.45 Uhr MEZ.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
7DE