Perez geniesst Kurve 8

Von Peter Hesseler
Formel 1
Perez geniesst Istanbul-Runden im Sauber F1

Perez geniesst Istanbul-Runden im Sauber F1

Aber die Leistungsfähigkeit der Sauber in Istanbul ist schwer einzuschätzen – Bei niedrigem Tempo fehlt Stabilität.

Peter Sauber erschien am Freitagmorgen mit blauer Stoffmütze im Sauber-Motorhome. Und wurde sofort Opfer einer Humor-Attacke von RTL-Reporter Kai Ebel: «Aha, Härr Saubärr geht jetztscht unter die Rapper», textete Ebel in holprigem Schweizer Deutsch, vollführte dazu Tanzbewegungen. Nicht nur Sauber musste herzhaft lachen.

Am Nachmittag berichteten seine Fahrer Kamui Kobayashi und Sergio Perez, sie hätten ihre Dienstprogramme wie geplant abgefahren. Mit Ausnahme eines kleinen Hydrauliklecks bei Kobayashi gab es keine Beanstandungen.

Kobayashi landete auf Platz 18, Perez auf 9.

Der Japaner findet es schwierig, die Leistungsstärke seines Autos auf dem Kurs von Istanbul einzuschätzen und will erst die Daten analysieren, bevor er sich darauf einlässt.

Perez sagt: «Ich denke, wir können in der Qualifikation gut sein. Ich geniesse es auf jeder einzelnen Runde, durch Kurve 8 zu fahren. Es ist für mich das erste Mal hier in einem Formel-1-Auto. Und es ist sensationell.»

Am Nachmittag kam Saubers Kappe wieder runter, aber das Lächeln des Chefs ist geblieben, obwohl sein Technikchef James Key sagt: «Wir sind im Grossen und Ganzen zufrieden. Sergio ist morgens Aero-Tests gefahren und Kamui mechanische. Die mechanischen Neuerungen haben funktioniert. Allerdings liegt das Auto bei langsamer Fahrt unruhig. Daran werden wir arbeiten.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE