Acht Teams im Diffusor-Verhör

Von Peter Hesseler
Formel 1
Der Brawn-GP wird wohl nicht gestoppt

Der Brawn-GP wird wohl nicht gestoppt

Bei der Berufungsverhandlung über die Legalität der Diffusoren von Brawn GP und anderen Teams marschiert am 14. April fast die gesamte F1 in Paris bei der FIA auf.

Drei Teams haben in Australien gegen die Diffusoren von Brawn GP, Williams und Toyota protestiert: Ferrari, Renault und Red Bull Racing. In Malaysia gesellte sich BMW-Sauber zu den Gegnern der Grauzonen-Fraktion. Die Proteste wurden bislang abgelehnt, die Autos von Brawn GP, Toyota und Williams für legal erklärt. Die Protestierer legten Einspruch ein.

Am 14. April wird vor dem Berufungsgericht der FIA final darüber entschieden. Dann aber nicht mehr von den Rennkommissaren, die die Luftschächte der betreffenden Autos in erster Instanz genehmigten, sondern von fünf zivilen Richtern.

Acht Teams werden vor diesen Richtern zur Sache angehört, nachdem deren nationale Automobilverbände darum ersucht haben. Nur Toro Roso und Force India halten sich raus.

Es wird erwartet, dass auch die Berufungsverhandlung nichts an der Legalität der besonders ansaug-fähigen verlängerten Unterböden von Brawn&Co ändert und Brawn GP seine beiden Saisonsiege, erzielt durch Jenson Button, behalten darf. Die Front der Protestierer hat für diesen Fall bereits eigene neue Diffusoren in der Entwicklung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 11:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Formel 1 GP von Portugal 2021
  • Do.. 06.05., 12:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 06.05., 12:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 13:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 13:55, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 14:00, Eurosport
    ERC All Access
» zum TV-Programm
3DE