Hamilton läuft wieder auf allen Zylindern

Von Peter Hesseler
Lewis Hamilton gewann 2011 drei Rennen

Lewis Hamilton gewann 2011 drei Rennen

Der britische Weltmeister von 2008 präsentiert sich kurz vor Beginn der Vortests geläutert und runderneuert.

Mal wieder runderneuert gab sich Lewis Hamilton gestern zum Start in seine fünfte Formel-1-Saison. Der Weltmeister von 2008 war 2011 erstmals von einem Teamkollegen, in diesem Fall Jenson Button, nach Punkten geschlagen worden. Er hat etwas gutzumachen.

Und zum Saisonende läuft sein Vertrag mit McLaren-Mercedes aus.

Hamilton sagt, er wolle seine Vertragslage lieber früher als später klären.

Hinsichtlich seiner fehlerdurchsetzten Vorsaison sagt er: «Ich hatte viel weniger Energie als in anderen Jahren.» Er wisse, wo diese Energie im privaten Bereich verloren ging (etwa bei turnusmässigen Trennungen mit Partnerin Nicole Scherzinger, aber das sagte er so nicht) und habe mit seiner Familie und Freunden darüber diskutiert, sich sogar eine Liste zum Abarbeiten gemacht. Aber es sei nun mal nicht so einfach, Privates Punkt für Punkt abzuhaken.

Nun sei er zu hundert Prozent wiederhergestellt und bereit. Und in Abu Dhabi habe er 2011 sogar gewonnen, obwohl er nur 90 Prozent seiner Kapazitäten für den Wettbewerb gehabt habe…Aber wer kann das schon nachprüfen?

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 14.08., 04:40, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • So.. 14.08., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.08., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • So.. 14.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 14.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • So.. 14.08., 06:10, N-TV
    PS - ADAC GT Masters
  • So.. 14.08., 06:15, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 14.08., 06:29, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 14.08., 06:45, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
» zum TV-Programm
3AT