Button: «Das ist eine andere Schuhnummer»

Von Mathias Brunner
Formel 1
So jubelte Jenson Button in Melbourne

So jubelte Jenson Button in Melbourne

Der WM-Leader geht voller Selbstvertrauen ins zweite GP-Wochenende: «Wir wollen das Ergebnis von Australien wiederholen.»

Melbourne-Sieger Jenson Button ist entspannt: «Ich bin nach dem Sieg beim ersten Lauf der Saison in Australien geblieben und erst gestern Mittwoch nach Malaysia gereist. Jetzt wollen wir das Ergebnis von Melbourne wiederholen.»
 
Der McLaren-Star – im Feld als Reifenflüsterer gerühmt – kann mit der Etikette nicht viel anfangen: «Die Reifen waren für alle gleich, und ich fand nicht, dass die Walzen in Australien das grosse Thema waren.»
 
Button über das kommende Wochenende: «Ich habe schöne Erinnerungen an Malaysia. Hier konnte ich meinen ersten Podestplatz erringen, 2009 konnte ich von der Pole aus siegen. Sepang ist eine ganz andere Schuhnummer als Australien, das ist hier eine richtige Rennstrecke, mit schnellen, fliessenden Kurven, eine meiner Lieblingsbahnen. Das grösste Fragezeichen für mich am kommenden Wochenende ist das Wetter. Du weisst nie genau, wie es sich entwickelt. Und wenn es nass wird, dann regnet es nicht, es schüttet. Das macht diesen Grand Prix unberechenbarer als manch anderer WM-Lauf.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
3DE