Hamilton glücklicher im McLaren

Von Peter Hesseler
Formel 1
Button lauert in Hamiltons Schatten auf Pole

Button lauert in Hamiltons Schatten auf Pole

Das Siegerteam von Australien beginnt Reifen und Fahrzeugabstimmung besser zu verstehen

Mit zwei Bestzeiten für Lewis Hamilton, eine vom Vormittag, eine vom Nachmittag, beschloss der Auftaktsieger von Melbourne, McLaren-Mercedes, den ersten Trainingstag in Malaysia. Und bestätigte damit seine starke Frühform, zumal Australien-Sieger Jenson Button am Ende des Tages in Sepang mit drei Zehntelsekunden Rückstand auf Teampartner Lewis Hamilton Rang 3 belegte.

Hamilton sagt: «Wir haben gegenüber Melbourne einige Änderungen am Auto vorgenommen, die sich ausgezahlt haben. Ich bin jetzt viel zufriedener mit dem Auto. Aber wir müssen noch an unserem Tempo über die Distanz arbeiten. Das kann immer besser sein.» Mit anderen Worten: Für die Qualifikation fühlt sich der britische Weltmeister von 2008 gerüstet.

Optimistisch stimmt Hamilton auch, dass «wir jetzt viel mehr über das Fahrverhalten mit vollen Tanks wissen». In Melbourne gingen alle Teams wegen der am Freitag nassen Fahrbahn fast ungetestet in den Qualifikationstag.

Jenson Button erklärt: «Wir verstehen unser Auto und die Nutzung der Reifen jetzt viel besser als in Australien. Das Ziel ist ein gutes Set-up für das Rennen zu finden. Und trotzdem von der Pole-Position aus zu starten, denn das macht dir das Rennen erheblich leichter.»

Button weiss, wovon er spricht. Er gewann in Melbourne den Start und war dann bis ins Ziel unantastbar. Mit dem Unterschied, dass man in Malaysia wegen der deutlich besseren Überholmöglichkeiten leichter von einem Platz hinter der Pole-Position aus gewinnen kann.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 09:35, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 24.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 24.07., 10:30, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Sa.. 24.07., 11:50, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 24.07., 12:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:30, ORF 2
    Blatt & Blüte - Die Erbschaft
» zum TV-Programm
3DE