Hülkenberg: «Noch nicht auf Augenhöhe»

Von Vanessa Georgoulas
Hülkenberg: Neue Teile fürs Team-Heimspiel

Hülkenberg: Neue Teile fürs Team-Heimspiel

Nico Hülkenberg erklärt, wo sein Team Force India noch zulegen muss, um gegen Williams und Sauber zu bestehen.

Nach einem erfolgreichen Wochenende in Valencia steht für das Team Force India das Heimspiel in Silverstone an: Unweit des Traiditionskurses steht das Werk des Teams von Kingfisher-Mogul Vijay Mallya.

Dank der 16 Punkte vom Europa-GP-Wochenende liegt der Rennstall wieder auf Schlagdistanz mit den beiden Hauptgegnern Williams und Sauber – ganz ohne technische Neuerungen. «Aber ich glaube nicht, dass wir ganz auf Augenhöhe mit Williams und Sauber sind, da müssen wir noch ein bisschen zulegen», bleibt Nico Hülkenberg, der in Valencia das beste Ergebnis seiner Formel-1-Karriere einfuhr, vorsichtig.

Vor allem in den schnellen Kurven sei der VJM05 noch verbesserungsfähig. Und davon gibt es in Silverstone einige. Abhilfe könnte das neue Weiterentwicklungs-Paket schaffen, das in Grossbritannien erstmals auf die Strecke kommt. «Neben dem neuen Unterboden gibt es auch Neuerungen an Heckflügel und Seitenkästen», zählt Hülkenberg auf. Was dieses Paket wert ist, wird sich erst im morgigen Training zeigen: «Im Simulator konnte ich es noch nicht fahren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 24.01., 16:10, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Mo.. 24.01., 17:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 24.01., 17:30, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 24.01., 18:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Mo.. 24.01., 18:30, Motorvision TV
    Rallye du Maroc 2021
  • Mo.. 24.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 24.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo.. 24.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 24.01., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE