Buemi unzufrieden: «Balance stimmt noch nicht»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Sébastien Buemi hat viel Arbeit vor sich

Sébastien Buemi hat viel Arbeit vor sich

Gut für Sébastien Buemi: er liegt wieder vor seinem Stallgefährten. Schlecht für Buemi: die Balance des Toro Rosso ist nicht zufriedenstellend.

Hungrige Fahrer zeichnet aus, dass sie nie zufrieden sind. Und [*Person Sébastien Buemi*] war überhaupt nicht zufrieden.

Am Morgen blieb sein Toro Rosso stehen: «Auf einmal ging alles aus, wir wissen noch immer nicht, was da schief gelaufen ist.»

«Ich bin mit der Balance nicht zufrieden, wir haben viel Arbeit vor uns, wenn wir auf unser übliches Niveau kommen wollen. Wir haben wenig Haftung in den Bremszonen, das macht das Bremsen jedes Mal knifflig.»

«Das Mittelfeld in der Formel 1 liegt so dicht beieinander, wenn du da ein Problem hast oder einen Fehler machst, bist du gleich weg vom Fenster.»

«Wir wissen jedoch, was das Auto kann, das gibt Hoffnung, dass wir morgen stärker sein werden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 18.05., 23:30, Motorvision TV
    Mission Mobility
  • Di.. 18.05., 23:35, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 19.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 19.05., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 19.05., 00:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • Mi.. 19.05., 01:15, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 19.05., 01:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE