BMW oben und unten

Von Peter Hesseler
Formel 1
Nick Heidfeld

Nick Heidfeld

Unterschiedliche Reifenmischungen führen BMW-Sauber an ein- und demselben Trainingstag in die Spitze und ans Ende des Feldes.

Licht und Schatten bei BMW-Sauber. Am Freitagmorgen belegten die Piloten [*Person Nick Heidfeld*] und [*Person Robert Kubica*] im ersten freien Training zum Bahrain-GP die Ränge 2 und 3. Am Nachmittag stürzten sie ab auf die Positionen 17 für Kubica und 20 für Heidfeld.

Heidfeld sagt: “Unsere Platzierungen vom Vormittag sehen natürlich besser aus als die im Nachmittagstraining. Der Balance-Unterschied zwischen den weicheren und härteren Reifen ist hier sehr gross.”

Ausserdem habe dem F1.09 auf diesem Kurs noch Bremsstabilität gefehlt. Auf der Wüstenstrecke von Sakhir werden die Bremsen sehr hart rangenommen.

Kubica befand, dass das Abstimmen des Hybridsystems KERS, das er aufgrund der dafür angeblich günstigen Streckencharakteristik wieder benutzt , knifflig gewesen sei.

Technikchef Willy Rampf rechnet mit einer sehr engen Qualifikation, weil der Zeitenabstand zwischen den Autos massiv geschrumpft ist. “2008 trennten die Autos 4,3 Sekunden, jetzt sind es nur 1,4 zwischen dem Ersten und dem Letzten.”

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 07.05., 12:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 13:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Fr.. 07.05., 13:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Fr.. 07.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 07.05., 16:20, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
4DE