Mercedes: Hamilton für Schumi vollzogen?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Lewis Hamilton

Lewis Hamilton

Die BBC behauptet: Der Brite ersetzt den Rekord-Champion im Silberpfeil - und Sergio Pérez dockt bei McLaren an!

Der englische Journalist Andrew Benson ist kein Phantast. In Diensten unserer Kollegen von «Autosport» hat er damals enthüllt, dass Williams Heinz-Harald Frentzen loswerden will, und auch die Entlassung von Weltmeister Damon Hill hatte er als Erster herausgefunden.
 
Inzwischen für die BBC tätig, behauptet Andrew nun: «Heute Freitag wird verkündet, dass Lewis Hamilton für drei Jahre zu Mercedes wechselt.»
 
Dieser Wechsel würde in der Formel 1 ein Erdbeben auslösen: Rekord-Champion Michael Schumacher wäre ohne Cockpit, und der junge Sergio Pérez würde – ebenfalls gemäss BBC – den Platz von Hamilton bei McLaren übernehmen!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE