Brundle: Ferrari mit zwei Gesichtern

Von Peter Hesseler
Formel 1
Massa musste am ersten Trainingstag leiden

Massa musste am ersten Trainingstag leiden

Der britische Renn-Experte nach dem ersten Trainingstag über den Titelkampf Vettel gegen Alonso.

Martin Brundle wundert sich. Der britische TV-Experte und Ex-Formel-1-Fahrer analysierte nach dem ersten Trainingstag: «Beide Red Bull Racing vorne, beide mit recht grossem Abstand vor Fernando Alonso, beide ohne erkennbare Probleme mit dem Handling, keine Unterbrechungen wegen Haltbarkeitsproblemen. Nichts. Das war sicher ein guter Auftakt für das Team von Sebastian Vettel in Indien. Doch gleichzeitig muss man das grosse Bild sehen. Ferraris Renntempo war beeindruckend. Jetzt kommt es darauf, ob sie für Qualifikation Zeit finden, also ein gutes Set-up für Quali und Rennen hinkriegen.»

Ferraris Leistung?

«Okay», sagt Brundle, «ich meinte Alonsos. Die haben wir über die Distanz gesehen. Massa hatte zwei Ausritte, also erkennbar Probleme mit dem Auto. Darüber hat er sich ja auch am Funk beklagt. In der Form wird es jedenfalls schwer für ihn, vorne mitzumischen und Vettel Punkte wegzunehmen, wie angekündigt. Aber vielleicht hat er auch andere technische Neuerungen ausprobiert als Alonso, weil Ferrari technisch verschiedene Lösungen ausprobieren wollte. Oder sie hatten nicht genügend Neuteile dabei.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 27.11., 09:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Fr. 27.11., 10:15, DMAX
    Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten
  • Fr. 27.11., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 10:45, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Fr. 27.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
8DE