Pérez: «Das wird ein sehr emotionales Wochenende»

Von Mathias Brunner
Diese Flagge werden wir in Austin sehr oft sehen

Diese Flagge werden wir in Austin sehr oft sehen

Für den Mexikaner ist der erste Austin-Grand-Prix kein WM-Lauf wie jeder andere.

Ein Grand Prix auf einer neuen Rennstrecke ist für alle Fahrer etwas Besonderes, aber im Falle von Sergio Pérez gibt es einen Aspekt, der nur für ihn gilt – Austin ist für den mexikanischen Sauber-Fahrer fast ein Heimrennen.

«Ich bin als Rennfahrer meiner Heimat seit sieben oder acht Jahren nicht mehr so nahe gekommen», sagt Sergio. «Ich erwarte sehr viele Fans aus Mexiko, also liegt es nahe, dass dies kein Rennen wie jedes andere ist. Meine ganze Familie wird da sein, sogar meine Grossmutter! Dazu unzählige Freunde. Das wird ein extrem emotionales Wochenende.»

Das liegt auch am einmaligen Layout des «Circuit of the Americas»: «Ich bin die Piste zu Fuss abgegangen und kann es nicht erwarten, mit dem Rennwagen auszurücken.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
2DE