Fahrschule mit Villeneuve

Von Mathias Brunner
Jacques Villeneuve

Jacques Villeneuve

Jacques Villeneuve, Formel-1-Champion von 1997, gründet in Montreal eine Rennfahrerschule.

Jacques Villeneuve will seine Leidenschaft künftig mit anderen teilen, sei dies mit dem sportlich ambitionierten Autofahrer, der am Lenkrad noch sicherer werden will, oder mit dem jungen Rennfahrer. Der Formel-1-Champion von 1997 hat sich zu diesem Zweck mit ICAR zusammen getan (International Club Academy Racing), den Betreibern einer modernen Fahrlehrgangs-Anlage, gut 20 Minuten ausserhalb des Zentrum von Montreal (Kanada).

Villeneuve: «Das ist eine gute Gelegenheit, um einem Sport etwas zurpück zu geben, der mir so viel gegeben hat. Hier kann ich meine Erfahrung einbringen, sei dies bei bereits erfahrenen Piloten oder auch bei Anfängern.»

Die «Jacques Villeneuve Academy» wird ein reiches Programm an Lehrgängen für jedes Budget bieten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 23:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mo.. 29.11., 23:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 30.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 30.11., 02:20, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
  • Di.. 30.11., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE