Alonso: Im Rennen nicht zu schlagen

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Spontane Tanzeinlage: Fernando Alonso und Nicky Hayden

Spontane Tanzeinlage: Fernando Alonso und Nicky Hayden

Ferrari-Star Fernando Alonso gewinnt beide Kart-Rennen in Madonna di Campiglio.

Am letzten Tag des Ferrari-Events mit dem klingenden Namen «Wrooom!» standen ein Ski- und zwei Kart-Rennen auf dem gefrorenen See mitten in Madonna di Campiglio auf dem Programm. Die Formel-1-Piloten Felipe Massa und Fernando Alonso brannten vor allem im Kartrennen darauf, ihre Fahrkünste unter Beweis zu stellen.

Obwohl Massa das Qualifying zum ersten Kartlauf für sich entschied, jubelte am Ende des ersten Rennens Alonso. Auch im zweiten Lauf stellte der Weltmeister von 2005 und 2006 seine Klasse unter Beweis und siegte, obwohl die Fahrer in umgekehrter Startreihenfolge losbrausten.

Bisher waren bei diesem Event meist Fiat Panda 4x4 eingesetzt worden. Da Ducati von Audi gekauft worden ist, durften die Ducati-Piloten Dovizioso und Hayden nicht mit Fiat fahren. Die Ferrari-Stars hingegen konnten wegen des Mutterhauses Fiat nicht mit deutschen Quattros antreten...

Schon am Vorabend hatte Alonso einen grossen Auftritt: Zusammen mit MotoGP-Pilot Nicky Hayden (Ducati) und mit Hilfe von Felipe Massas gutem Freund Brasil aus Sao Paulo legte der Asturier mit Engelsflügeln ausgerüstet und von Spezial-Effekten unterstützt eine spontane Tanzeinlage aufs Parkett.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE