Die Formel 1 in freier Wildbahn

Von Rob La Salle
Formel 1
Wow!

Wow!

Einmaliges Erlebnis für einige Auserwählte in Australien: Mit einem Formel-1-Renner auf der Great Ocean Road.

Versinken Sie ruhig in dieses Bild – Sie befinden sich auf der «Great Ocean Road» im australischen Bundesstaat Victoria (wo am 17. März in Melbourne der Formel-1-Saisonauftakt stattfinden wird).

Natürlich träumen Traditionalisten davon, moderne Formel-1-Renner in freier Wildbahn zu sehen, aus Sicherheitsgründen ist das einfach nicht mehr möglich.

Die Firma «Swisse» (Multivitamin-Produkte aus Australien) wollte jedoch einigen Gästen genau dieses Gefühl hautnah vermitteln. Zu diesem Zweck wurde ein Zweisitzer auf die Strasse geschickt, mit dem früheren V8-Supercar-Fahrer Cameron McConville am Lenkrad.

Dem Vernehmen nach brauchten einige Mitfahrer anschliessend ein Produkt von Swisse …

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 14.07., 18:40, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 14.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 2
Di. 14.07., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 14.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 14.07., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis 1. Runde 2011 Thiem - Muster
Di. 14.07., 20:50, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 14.07., 21:05, N24
Making of: Pirelli-Reifen
Di. 14.07., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 14.07., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 14.07., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
» zum TV-Programm
17