Sergio Pérez: «Eine unglaubliche Leistung»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Sergio Pérez: «In dieser Mannschaft herrscht eine positive Grundstimmung»

Sergio Pérez: «In dieser Mannschaft herrscht eine positive Grundstimmung»

Der McLaren-Neuzugang schwärmt von seinem neuen Team und ist überzeugt, dass McLaren seit der zweiten WM-Runde in Malaysia zulegen konnte.

«Die Pause kam genau richtig für uns», gesteht McLaren-Neuzugang Sergio Pérez. «Sie hat uns etwas Luft verschafft, so konnten wir uns zuhause im Werk voll auf die Weiterentwicklung konzentrieren.» Die Arbeitsweise des Traditionsteams aus Woking hat den 23-Jährigen aus Guadalajara schwer beeindruckt: «In dieser Mannschaft herrscht eine positive Grundstimmung. Nicht nur das Tempo, mit dem das Team auf Probleme reagiert, ist erstaunlich, auch die Art der Zusammenarbeit hat mich positiv überrascht. Das war eine unglaubliche Teamleistung.»

Beim Saisonauftakt in Melbourne verpasste Pérez die Punkteränge als Elfter nur knapp, in Sepang leistete er Wiedergutmachung und sicherte sich mit dem neunten Platz die ersten zwei WM-Zähler der Saison. Der ehemalige Sauber-Pilot winkt ab: «Wir wissen, dass wir in Australien und Malaysia unter den Erwartungen geblieben sind, trotzdem konnten wir einige WM-Punkte sammeln. Ich freue mich nun auf China, wo uns eine Strecke erwartet, die ein Bisschen von allem enthält. Das ist der ideale Test für unser Auto.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 26.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 17:55, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Do. 26.11., 19:15, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 26.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 26.11., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE