Bernie Ecclestone: Kameraleute an die Boxenmauer

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Bernie Eccelstone führt neue Regeln ein

Bernie Eccelstone führt neue Regeln ein

Bernie Ecclestone hat auf den Unfall des Kameramanns beim Grand Prix von Deutschland reagiert.

Als Reaktion auf den Unfall am Nürburgring, bei dem ein Kameramann der FOM durch ein loses Rad von Mark Webbers Red-Bull-Racing-Auto verletzt wurde, hat Formel 1-Chef Bernie Ecclestone beschlossen, dass ab sofort neue Sicherheitsregeln in der Boxengasse gelten. «Alle unsere Kameraleute werden in Zukunft nur noch von der Boxenmauer aus filmen», sagte der 82-Jährige am Montag.

«Ich war mit allen in Kontakt, die sich mit dem Vorfall beschäftigt haben. Es ist schlimm, das zu sagen, aber es war einfach eines jener Dinge, die passieren», wird Eccelstone von BBC Sport zitiert. «Da waren jede Menge Mechaniker und das Rad hätte jeden treffen können. Der Kameramann hat nur zur falschen Zeit in die falsche Richtung geschaut.»

Red-Bull-Racing-Teamchef Christian Horner hatte zuvor ebenfalls gefordert, dass man darüber nachdenken müsse, alle, die in der Boxengasse arbeiten, mit Schutzkleidung und Helmen auszustatten.

«Die Kameraleute sind ganz nah am Ort des Geschehens. Sie schießen einige großartige Bilder, aber es ist ein gefährlicher Arbeitsplatz», sagte Horner. «Vielleicht sollten sie auch eine Art Schutzausrüstung haben. Ganz besonders Kopfverletzungen sind sehr schlimm.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:30, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
7DE