Ungarn GP: Das Nachspiel

Von Guido Quirmbach
Flavio Briatore muss mal wieder vors Sportgericht.

Flavio Briatore muss mal wieder vors Sportgericht.

Kommissare sperren Renault für Europa-GP in Valencia, der auch Alonsos zweiter Heim-GP ist.

Die Sportkommissare haben nach dem Ungarn-GP den Rennstall von Renault für den kommenden Europa-GP in Valencia gesperrt. Sie werfen Renault vor, nach dem ersten Boxenstopp [*Person Fernando Alonso*] ohne die Radsicherung auf die Strecke gelassen zu haben. Damit verstosse Renault gegen das Sportgesetz, wonach nur Fahrzeuge die Boxengasse verlassen dürfen, die den Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Die Entscheidung fiel unter dem Einfluss des Todes von Henry Surtees, der vor einer Woche von einem auf der Strecke springenden Rad (was allerdings nach einem Unfall verloren wurde) erschlagen wurde.

Renault hat gegen die Entscheidung protestiert, sie fällt nun endgültig vor dem Sportgericht. Sicher ist auch der Veranstalter von Valencia sehr interessiert, wie das Urteil sein wird. Denn ein Grand Prix auf spanischem Boden ohne Alonso dürfte nur wenig Interesse in der Öffentlichkeit bringen, auch wenn ein Grossteil der Tickets bereits im Vorverkauf abgesetzt worden sind. Nimmt man ähnliche Fälle aus der Vergangenheit, wird es am Ende wohl in eine empfindliche Geldstrafe verbunden mit einer Bewährungsstrafe geben.

Ohne Strafen endete die Anhörung von Kimi Räikkönen und Sebastan Vettel zu dem Kontakt in der ersten Kurve, es wurde als normaler Rennzwischenfall abgehandelt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 30.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 15:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Do.. 01.12., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: Extreme E
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3