TV-Tipp: Der Grand Prix von Spanien im Fernsehen

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Am Donnerstag ging es für Sebastian Vettel und Kollegen noch per pedes um die Strecke

Am Donnerstag ging es für Sebastian Vettel und Kollegen noch per pedes um die Strecke

Der Grand Prix von Spanien wird ab Freitag live und in Highlights in Fernsehen übertragen. Neben SPORT1 berichten auch RTL, SkySport, ORF1, und SF2 aus Barcelona.

Nach vier Überseerennen feiert die Formel 1 am kommenden Wochenende in Barcelona ihren Europaauftakt. Auf dem Circuit de Catalunya beim Großen Preis von Spanien geht der «Krieg der Sterne» zwischen Nico Rosberg und Teamkollege Lewis Hamilton in die nächste Runde. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg will dabei unbedingt seinen Vorsprung halten und ausbauen, Hamilton will nach dem Hattrick in den letzten drei Rennen Sieg Nummer 4 anhängen und Platz 1 in der WM-Wertung übernehmen.

Ganz andere Sorgen hat währenddessen Sebastian Vettel. Für den amtierenden Weltmeister könnte der Spanien-Grand-Prix, der traditionell als Fingerzeig für die folgenden Stationen gilt, eines der wichtigsten Rennen der Saison werden. Zum Europaauftakt gibt es bei Red Bull Racing, wie bei fast allen Teams, das erste große Update-Paket und Sebastian Vettel kommt sogar mit einem ganz neuen Chassis nach Spanien.

SPORT1 berichtet ab dem Freitag, 9. Mai, live und in Highlights täglich aus Barcelona. Los geht’s am Freitag live ab 10:00 Uhr und live ab 13:45 Uhr mit den Übertragungen der ersten beiden Freien Trainings. In ausführlichen Zusammenfassungen zeigt SPORT1 dann am Samstag das Qualifying ab 17:15 Uhr sowie das Rennen am Sonntag ab 18:00 Uhr. Neben Kommentator Peter Kohl ist Timo Rumpfkeil im Einsatz. Der Ex-Rennfahrer war in seiner Karriere unter anderem in der Formel 3 und im Porsche Carrera Cup unterwegs. Heute ist Rumpfkeil Teamchef der Talentschmiede Motopark Academy.

TV-Zeiten im Überblick:

Freitag 09.05.2014

09:55 Uhr: SkySport: 1. Freies Training live
10:00 Uhr: Sport1: 1. Freies Training live
12:15 Uhr: SkySport: 1. Freies Training Wiederholung
13:45 Uhr: Sport 1: 2. Freies Training live
13:55 Uhr: ORF1: 2. Freies Training live
13:55 Uhr: SkySport: 2. Freies Training live
16:15 Uhr: SkySport: 2. Freies Training Wiederholung
18:00 Uhr: SkySport: 1. Freies Training Wiederholung
19:30 Uhr: SkySport: 2. Freies Training Wiederholung
22:50 Uhr: Sport1: 1. und 2. Freies Training Highlights
23:00 Uhr: SkySport: 2. Freies Training Wiederholung

Samstag 10.05.2014

07:55 Uhr: SkySport: 1. Freies Training Wiederholung
09:25 Uhr: SkySport: 2. Freies Training Wiederholung
10:55 Uhr: SkySport: 3. Freies Training live
12:30 Uhr: RTL: 3. Freies Training Highlights
12:45 Uhr: SkySport: 3. Freies Training Wiederholung
13:30 Uhr: RTL: Qualifying live
13:45 Uhr: ORF1: 3. Freies Training Highlights
13:55 Uhr: SF2: Qualifying live
13:55 Uhr: ORF1: Qualifying live
13:55 Uhr: SkySport: Qualifying live
17:00 Uhr: SkySport: Qualifying Wiederholung
17:15 Uhr: Sport 1: Qualifying Highlights
18:30 Uhr: SkySport: Qualifying Wiederholung
22:00 Uhr: Sport 1: Qualifying Highlights
22:45 Uhr: SkySport: Qualifying Wiederholung

Sonntag 11.05.2014

09:00 Uhr: SkySport: Qualifying Wiederholung
12:30 Uhr: SkySport: Rennen Vorberichte
12:45 Uhr: RTL: Rennen Countdown
12:45 Uhr: ORF1: Rennen Countdown
13:25 Uhr: ORF1: Rennen live
13:30 Uhr: SF2: Rennen live
13:55 Uhr: SkySport: Rennen live
14:00 Uhr: RTL: Rennen live
15:45 Uhr: RTL: Siegerehrung und Highlights
15:50 Uhr: ORF1: Rennen Analyse
16:00 Uhr: SkySport: Siegerehrung Analysen und Interviews
18:00 Uhr: Sport1: Rennen Highlights
18:30 Uhr: SkySports: Rennen Wiederholung
21:00 Uhr: SkySport: Rennen Wiederholung

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 03.08., 19:00, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 19:00, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 03.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 03.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 03.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 03.08., 19:30, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 21:06, 3 Sat
Traumseen der Schweiz II
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
18