Lewis Hamilton: «Ich brauche den Konkurrenzkampf»

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Lewis Hamilton will sich seine Siege erkämpfen müssen

Lewis Hamilton will sich seine Siege erkämpfen müssen

Lewis Hamilton hofft, dass er künftig mehr Konkurrenz bekommt und weiter nicht nur von seinem Teamkollegen Nico Rosberg unter Druck gesetzt wird.

Lewis Hamilton hat die vergangenen vier Rennen gewonnen und wäre er nicht beim Grand Prix von Australien im März mit technischen Problemen ausgefallen, könnten es gut und gerne fünf sein. Der Weltmeister von 2008 fährt der Konkurrenz nach Belieben um die Ohren und der einzige Fahrer im Feld, der dem Mercedes-Pilot zur Zeit gefährlich werden kann, ist sein Teamkollege Nico Rosberg.

Niki Lauda meinte schon, dass Hamilton unschlagbar sei, der hofft jedoch, dass es andere zumindest versuchen werden und die Lücke auf die überlegenen Mercedes schließen können. «Ich hoffe es. Ich brauche den Konkurrenzkampf», sagte der Brite gegenüber der italienischen Autosprint. «Zu Beginn des Jahres sind Nico und ich allen anderen davongefahren, ich glaube aber nicht, dass das in Monaco wieder so sein wird.»

An seiner Motivation hätte sich aber nichts geändert, betonte er. «Wenn ich bei jedem Rennen kilometerweit alleine voraus fahren würde, würde sich vielleicht etwas ändern. Nico ist aber immer nahe dran.» In Monaco würden auch noch andere Herausforderungen auf ihn warten, sagte der 29-Jährige. «Es wird interessant werden, weil wir mit den Autos in diesem Jahr viel mehr Übersteuern haben und die Leitplanken sind sehr nah.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE