Ferrari: Kein Dementi zur Marmorini-Entlassung

Von Mathias Brunner
Formel 1
Hat Luca Marmorini das Ferrari-Jackett bereits ausgezogen?

Hat Luca Marmorini das Ferrari-Jackett bereits ausgezogen?

Seit Tagen verdichten sich Gerüchte, wonach Ferrari-Motorenchef Luca Marmorini den Kopf für die schwachen Ferrari-Antriebseinheiten hinhalten muss. Ferrari dementiert nicht.

Bei Ferrari fährt die Unruhe mit: Nach Teamchef Stefano Domenicali – im April durch Marco Mattiacci ersetzt – soll auch der langjährige Motorenchef Luca Marmorini den Hut nehmen, als Konsequenz für die schwachen Leistungen der Italiener in der Formel-1-WM 2014. In Italien wird offen über seine Entlassung spekuliert.

Dem 52-Jährigen aus Arezzo wird zur Last gelegt, dass die Antriebseinheit aus Maranello kein Rennpferd geworden ist, sondern eher ein lahmer Gaul. Der Motor ist zu schwer, hat zu wenig Leistung, gilt vom Aufbauprinzip der Zusatzaggregate als misslungen, Turbo-Partner Honeywell (aus den USA) hat zu kleine Lader geliefert. Nur: die Amerikaner liefern, was aus Italien bestellt wird.

Marmorini soll durch die bisherige Nummer 2 der Motorenabteilung Mattia Binotto ersetzt werden.

Hier in Silverstone meint ein Sprecher des Rennstalls: «Ich habe dazu keinen Kommentar. Wir sind am Reorganisieren verschiedener Bereiche unserer Struktur, und wenn wir etwas zu verkünden haben, dann machen wir das auch.»

Ein Dementi klingt anders.

In Italien wird berichtet, dass Marmorini seinen Posten bereits verlassen habe.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo. 18.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 02:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 04:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 04:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE