Lewis Hamilton: Protokoll einer Fehlentscheidung

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Lewis Hamilton: «Es ist ziemlich rutschig da draussen»

Lewis Hamilton: «Es ist ziemlich rutschig da draussen»

Lewis Hamilton traf im Qualifying zum Grossbritannien-GP die falsche Entscheidung und wurde am Ende von der Spitzenposition auf Platz 6 durchgereicht. Was der Mercedes-Pilot dabei an die Box funkte, lesen Sie hier.

Das war eine Riesenenttäuschung für Lewis Hamilton: Der Silberpfeil-Pilot glaubte im Qualifying auf dem Silverstone Circuit schon die Pole-Position sicher zu haben, und verzichtete wegen der schlechten Wetterbedingungen darauf, seine letzte schnelle Runde zu beenden. Deshalb wurde er am Ende bis auf Platz 6 durchgereicht.

Und als wäre das nicht schon schlimm genug, musste mit Nico Rosberg ausgerechnet auch noch sein Teamkollege und ärgster Widersacher im WM-Titelkampf die Pole-Position erobern. Die wichtigsten Qualifying-Boxenfunksprüche von Hamilton und seinem Renningenieur Peter Bonnington lesen Sie hier:

Q1

Lewis Hamilton: «Die Strecke ist sehr trocken.»
Lewis Hamilton: «Wenn die Streckenbedingungen so bleiben, sollten wir die Slicks aufziehen – falls wir sie auf Betriebstemperatur bringen können.»
Peter Bonnington: «ja, wir sind einer Meinung mit dir, Lewis.»
Peter Bonnington: «Okay Lewis, Pass ausgangs der Boxengasse auf, da ist es sehr rutschig.»

Q2

Peter Bonnington: «Also Lewis, bitte bestätige: Willst du nun auf Slicks ausrücken oder noch ein paar Runden drehen?»
Lewis Hamilton: «Ich denke, wir sollten jetzt wechseln.»
Lewis Hamilton: «Wie läuft die erste Runde bei den anderen?»
Peter Bonnington: «Okay, Nico kann sich verbessern, aber nur wenig, er hat im ersten Sektor eine Zehntelsekunde gefunden.. Und in Sektor 2 hat er eine bestzeit aufgestellt – dieser Streckenabschnitt scheint sich stark zu verbessern.»

Q3

Lewis Hamilton: «Es ist ziemlich rutschig da draussen.»
Peter Bonnington: «Okay Lewis, wenn du denkst, dass du keine gute Rundenzeit mehr hinbekommst, dann lass Nico durch. Wenn du die Runde beenden willst, dann mach einfach weiter wie bisher.»
Lewis Hamilton: «Die Streke ist... langsamer.»
Peter Bonnington: «Derzeit findet auch niemand Zeit auf der Strecke, Lewis, keiner verbessert sich.»
Peter Bonnington: «Okay Lewis, es tut mir leid, der letzte Sektor hat den Unterschied gemacht. Wir wurden durchgereicht, wir sind nun auf Platz 6.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
6DE