BMW-Sauber: Bewerbung in letzter Minute

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
BMW-Sauber: Auch 2010 im Formel-1-Zirkus?

BMW-Sauber: Auch 2010 im Formel-1-Zirkus?

Bis gestern konnten sich Interessenten für den letzten Platz für die Formel-1-Saison 2010 bewerben. Auch das BMW-Sauber-Team nutzte diese letzte Chance.

Bis gestern konnten sich Interessenten für den letzten Platz für die Formel-1-Saison 2010 bewerben. Auch das BMW-Sauber-Team nutzte diese letzte Chance.

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Das BMW-Sauber-Team hat sich um den 13. und letzten Startplatz für die Formel-1-WM 2010 beworben. Dieser wurde mit dem Rückzug von BMW frei und deshalb vom Automobilweltverband FIA neu ausgeschrieben. Am letzten Anmeldungstag nutzte auch der Rennstall aus Hinwil die letzte Chance, sich formal für die nächste Saisoneinzuschreiben.

Auch wenn BMW-Sauber den Startplatz zugesichert bekommt, muss das Team zudem eine Teilnahme am Concorde-Agreement anstreben. Denn nur mit dem Unterzeichnen des Vertrags, der die sportlichen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen FIA, den Teams und F1-Promoter [*Person Bernie Ecclestone*] regelt, steht dem Rennstall auch ein Teil aus den Vermarktungs-Erlösen zu – ein wichtiges, wenn nicht gar zwingendes Argument in den Verkaufsverhandlungen.

Auch wenn die Bewerbung kein Beweis für den Verkauf des Teams ist, so ist sie immerhin ein klares Zeichen für die Anstrengungen, die in Hinwil diesbezüglich unternommen werden.

Nun muss der Automobilweltverband FIA entscheiden, wer den Platz bekommt, denn neben BMW-Sauber sollen Gerüchten zufolge auch Prodrive, Epsilon Euskadi und Brabham immernoch an einer Teilnahme für 2010 interessiert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 19.04., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 20.04., 00:00, Eurosport
    EWC All Access
  • Di.. 20.04., 00:20, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Emilia Romagna 2021: Die Analyse, Highlights aus Imola
  • Di.. 20.04., 01:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
  • Di.. 20.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 03:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 20.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 20.04., 05:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
» zum TV-Programm
3DE