Brawn: Ein solider Start

Von Mathias Brunner
Formel 1
Sonnenschein Jenson Button

Sonnenschein Jenson Button

Die Platzierungen von BrawnGP (Button 17., Barrichello 18.) sind nicht aussagekräftig – die WM-Leader werden am Samstag zulegen.

Der Blick auf die Zeitenliste sollte alle Alarmglocken schrillen lassen: Valencia-Sieger Barrichello nur auf Rang 18, WM-Leader [*Person Jenson Button*] auf Platz 17 – was ist da los?

Antwort: Gar nichts.

Teamchef [*Person Ross Brawn*]: «Das war ein solider Start ins Wochenende. Obschon uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, konnten wir fast das komplette Programm abspulen. Was für uns ganz wichtig ist – die Probleme mit den Reifen in den letzten Läufen, dass wir sie nicht zum Arbeiten bringen, ist hier bislang nicht aufgetreten. Offenbar zahlt sich da unsere Feinarbeit aus.»

Beide BrawnGP-Asse waren zum Schluss mit ordentlich Sprit an Bord unterwegs, daher sind ihre Rückstände zu relativieren. Rubens Barrichello hält fest: «Ich finde das Auto nicht ganz so vorzüglich wie in Valencia, aber wir werden morgen bei der Musik sein.»

WM-Leader Jenson Button findet: «Wir haben viele Vergleichstests fahren können, wir wissen auch, wie sich bei Reifen benehmen. Die Balance ist noch nicht ideal, aber wir sind auf gutem Weg.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 23:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 23:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 15.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 23:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 00:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 16.04., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 01:30, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Fr.. 16.04., 02:30, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Fr.. 16.04., 03:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE